Der Weg ist das Ziel

Hier nun ein erster Bericht unserer Portugal-Tour 2013.

Das Ganze gestaltet sich etwas mühsam, aus irgendeinem Grund funktioniert mein Internet nicht in Frankreich. Deshalb der erste Bericht über iPhone und etwas kürzer.

1. Tag,  Abfahrt, Freitag den 25.01.2013

erstmal zum Krankenbesuch unserer Tochter Melanie nach ihrer Fuß-OP. Temp: -14 Grad Km: 109729. Übernachtung in der Hildesheimer Börde. APRS läuft Super.

2. Tag,  Samstag,  26.01.2013,  Temp: -6 Grad

Übernachtung in Rohrbach kurz vor der französischen Grenze auf einem Weingut.

3. Tag,  Sonntag,  27.01.2013,  das Thermometer springt um von -0 Grad auf +0

Grad, kuschelig warm. Unser Reiseziel liegt nur 58 Km entfernt, bei Ute und Edgard in Oberhoffen-Sur-Moder. Dort bei unseren alten Freunden wurden wir fürstlich bewirtet. Danke nochmal ihr beiden. Aus den geplanten 2 Stunden wurden gut 24.

4. Tag,  Montag,  28.01.2013,  +5°C

ziehen wir weiter bei Temperaturen um +5 Grad an Strassbourg und Mulhousen vorbei, bis nach Montbeliard.

5. Tag,  Dienstag,  29.01.2013,  +8°C

Die Temperaturen schwanken zwischen +6 und +8 Grad. Der Tacho zeigt 110625 Km an. Wir suchen uns einen Stellplatz am Jachthafen von Seurre.

Wenn ich einen guten Internetzugang habe, werde ich die letzten Tage nochmal editierten. Ich habe heute versucht das APRS nur alle 10 Minuten senden zu lassen, das werde ich in Zukunft wieder auf Smartbeaconing einstellen.

Liebe Grüsse von Karin und Uwe

4 Gedanken zu „Der Weg ist das Ziel

  1. Oh, ich beneide euch. Frankreich könnte mir jetzt auch gefallen. Und soviel Zeiiiiit.
    Das mit dem Bild klappt nicht. Ich zeigs Euch auf Facebook 🙂 Viele Grüße und viel Spaß! Marion

Schreibe einen Kommentar zu Uwe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.